Der Kindergarten von Kylemore ist eingeweiht

      Lage vor Ort

      Wir haben das Glück, wieder in unserem geliebten Südafrika zu sein. Dieses Mal mit Freunden und Lebenslinien Mitgliedern und am Freitag den 28. 12. 2007 haben wir nachträglich den renovierten Kindergarten in Kylemore eingeweiht. Als unsere kleine Delegation, bestehend aus sechs Personen, am Kindergarten „ Frank´s Heaven“ (benannt nach dem verunglücktem Mann von Doris Hettlich, die große Summen zur Renovierung des Kindergartens freigemacht haben) ankamen, wurden wir von einer „Engelschar“ empfangen.
       
      engel.jpg

       

      Die kleinen Mädchen waren schon in weiße Kleidchen mit Herz-Engelsflügeln gesteckt worden und begrüßten uns schüchtern. Schon vom äußeren Anblick des Kindergartens waren wir sehr beeindruckt. Alles fein säuberlich aufgeräumt, ein lückenfreier, frisch gestrichener, grüner Zaun schützt das gesamte Gelände und der fröhliche Flieger über dem Eingang lädt Groß und Klein herzlich ein.

       

      kindergarten.jpg

      Im Inneren erlebten wir dann unser blaues Wunder. Die Wände, die Decke, alles neu und frisch, in appetitlichen Farben, die Küche klinisch rein, die kleinen Toiletten funktionieren und sind vernünftig gefliest. Keine Anzeichen mehr von Ratten und anderem Ungeziefer.

      kueche.jpg

      Die Kinder und die wunderbaren Kindergärtnerinnen füllen das ganze dann mit Leben. Nach einer herzlichen Begrüßung, mit vielen Umarmungen, Ahs und Ohs, Küssen und auch Tränen, durften wir auf den kleinen, neuen Stühlchen Platz nehmen.

      krippenspiel.jpg

      Die Kinder und die Kindergärtnerinnen haben speziell für uns das Krippenspiel (auf Afrikaans) einstudiert und glänzten dann auch noch mit anrührenden, liebevollen Tänzen. Was wir da von kleinen Kindern, zwischen 3 und 5 Jahren, präsentiert bekamen, war erstaunlich. Die Kindergärtnerinnen Auntie Rosie und Auntie Ann haben mit den Kindern eine herzliche, liebevolle Vorstellung gezaubert. Das sind die Werte, die sie dort vermittelt bekommen, auf ein sehr einfache, simple Art die sie ihr Leben lang im Herzen tragen werden. Es sind die Werte, die die Kinder hoffentlich mitnehmen in eine nicht mehr so brutale Welt.Wir sechs waren auf jeden Fall sprachlos und zu Tränen gerührt. An diesem Ort durften wir tiefe und glückliche Momente erleben.
      Wir danken den kleinen Engeln von Kylemore!

      Spendenbutton

      MagicMuffin

      MagicMuffin.org

      New! MagicMuffin.org in English.

       

      Dr Joubert Primary School