• Banner Muffin gelb 2
  • Heaven on Earth
  • Banner Imibala Sponsor a Child 1

Kategorie Alle Projekte

Bei Lebenslinien e.V. bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, um Kindern in Südafrika mit einer Spende zu helfen. Unterstützen Sie uns zum Beispiel mit der Übernahme einer Patenschaft oder einer Muffin-Monatsspende oder einer nicht zweckgebundenen Geldspende. Helfen Sie bitte mit, Hilfsprojekte unseres Vereins nachhaltig zu realisieren und geben Sie den Mädchen und Jungen mit Ihrer Spende die Chance auf eine bessere Zukunft.

Anzeige #
Projekt Fast Eleven Fußballclub Administrator 684

Der „Magic Muffin” ist ursprünglich von der südafrikanischen Gesellschaft für Medizinforschung als Beitrag zur Lösung des Problems mineralischer Unterversorgung in unterprivilegierten Bevölkerungsschichten entwickelt worden. In mittlerweile zwei Bäckereien produzieren wir Magic Muffins für Kinder. Bereits mit einem monatlichen Beitrag von 6,00 € helfen Sie mit, ein Schulkind einen ganzen Monat lang mit einem Magic Muffin zu versorgen.

» Mehr Infos zum Projekt..
» Jetzt spenden mit PayPal

Bereits in der Vergangenheit konnten wir erfolgreich die Arbeit der lokalen Hilfsorganisation Sir Lowry’s Pass Empowerment Projects unterstützen. Seit einer Weile verfolgen wir nun deren Projekt „Heaven on Earth“ und sind davon überzeugt und mitgerissen. 2014 gelang der Bau einer eigenen kleinen Schule auf dem Grund der Grundschule von Sir Lowry’s Pass.Mittlerweile ist auch das Bildungsministerium des Western Cape auf „Heaven on Earth“ aufmerksam geworden und hat Unterstützung und Gelder zugesagt. Der Plan sieht vor, dass das Projekt die Gelder für die Unterkünfte und Klassenzimmer aufbringt und das Bildungsministerium die Lehrer finanziert.

» Mehr Informationen zum Projekt

Imibala ist ein Wort aus der Sprache der Xhosa und heißt "farbenfroh". Das Projektziel der Stiftung Imibala ist es, die teilweise graue Gegenwart vieler Kinder lebenswerter zu machen und ihnen zu einer besseren, "farbenfroheren" Zukunft zu verhelfen, denn viele Kinder haben nur ein Elternteil oder sind Vollwaisen. Einige leben in den typischen Wellblechhütten, andere sind Straßenkinder. Eine Schuluniform, Schulgebühren, Transportkosten und damit Bildung sind für sie unerschwinglich.

Mit einer Spende von 80 € (ca. 1200 Rand) finanzieren Sie je eine Winter -und eine Sommeruniform und die Schulgebühren für ein Jahr. Ihre Spende geht zu 100% an das Schulkind Ihrer Wahl.

» Mehr zum Projekt Imibala - Sponsor a Child
» Spendenformular als PDF herunterladen

„Eagles Nest“, oder zu Deutsch „Adlerhorst“, so heißt das neue wunderbare Großprojekt, das Lebenslinien Anfang des Jahres in Angriff genommen hat. Was den finanziellen Aufwand betrifft , dringen wir beim geplanten Neubau eines Kindergartens in Grabouw, auf dem Höhenzug der Hottentots Holland Bergkette, in neues Territorium vor.

Anfang 2016 haben uns unsere Freunde des „Heaven on Earth“ Projekts auf einen klitzekleinen Kindergarten aufmerksam gemacht. Maria und Selwyn Koen hatten diesen eröffnet ,im festen Glauben daran, etwas für die Kinder in Ihrer völlig verarmten Umgebung tun zu müssen. Maria bringt als gelernte Kindergärtnerin alles mit, was es zum Betrieb eines staatlich anerkannten Kindergartens braucht, der dann auch finanziell vom Staat unterstützt wird. Selwyn, der zuvor in der Industrie gearbeitet hatte, hat ein Händchen für Administration und kümmert sich um die selbige. Er schreibt die Anträge, macht die Buchhaltung und auch alles andere, was mit Behörden und EDV zu tun hat.

» Mehr zum Projekt