Geschäftsbericht 2018

2. Einnahmen

Die Einnahmen des Vereins setzten sich 2018 wie folgt zusammen:

Spenden 217.084,49
Spenden zweckgebunden Bäckerei Strand   7.538,00 €
Spenden zweckgebunden zweckgebunden Rollstuhl      500,00 €
Spenden zweckgebunden Kylemore Creche   4.476,00 €
Spenden zweckgebunden Heaven on Earth 3.010,00 €
Patenschaften Educare a child   4.650,00 €
Patenschaften Sponsor a child   4.435,00 €
Fördermitgliedschaften        740,00 €
Mitgliedsbeiträge      350,00 €
Die Gesamteinnahmen lagen damit bei: 242.783,49

3. Ausgaben

 In 2018 fielen folgende Ausgaben an:

Mitgliedsbeiträge 70,00 €
IT Kosten (Webseite) 326,83 €
Bank- und Überweisungskosten 44,28 €
Gesamtkosten 441,11 €


Damit lagen die Verwaltungskosten des Vereins inkl. anfallender Bank und Überweisungsgebühren im Berichtszeitraum bei ca. 0,3 % der Spendensumme und damit weit unter der selbst auferlegten Obergrenze von 5%. Für die Spender bedeutet dies, dass auch in 2018 die Spenden nahezu vollständig bei den Kindern am Kap ankamen.

Des Weiteren wurde in 2018 eine Barunterlegung zur Absicherung von Wechselkursrisiken in Höhe von € 5.000,00 geleistet, die in 2019 wieder gutgeschrieben wurde.

4. Mittelverwendung/ Spendenzuführungen

4.1 Patenschaften Imibala

Über die Organisation IMIBALA betreute Lebenslinien 2018 insgesamt 49 Patenschaften. Im Berichtsjahr überwiesen wir insgesamt € 3.451,65. Zusätzlich übergaben wir insgesamt € 255,00 in Bar für zwei verspätet angemeldete Patenschaft sowie für Spendergeschenke für einige der Kinder. Wegen des stark schwankenden Wechselkurses entstand auch in 2018 ein Überschuss zwischen Einnahmen und Ausgaben zu den Patenschaften. Der überschüssige Betrag wurde wieder dem Lebenslinien Gesamtetat gutgeschrieben und kommt damit vor allem dem Muffin Projekt zugute.

4.2. Rotary Club Nr. 079622 / Projekt Heaven on Earth

Insgesamt € 21.026,95 überwiesen wir im Berichtszeitraum an den obengenannten Rotary Club 100 in München für unser gemeinsames Projekt Heaven on Earth. Der Rotary Club 100 steuerte Mittel in vergleichbarer Höhe bei und der sich so insgesamt ergebende Spendenbetrag von rund € 40.000,00 wurde von der Rotary Foundation in den USA nochmals verdoppelt, so dass Heaven on Earth mit insgesamt rund
€ 80.000,00 unterstützt werden konnte.

4.3. Community Empowerment Trust (ehemals Sir Lowry’s Pass Empowerment Project) Projektpartner für Heaven on Earth und Muffin Bäckerei Strand sowie alle weiteren Lebenslinien Aktivitäten vor Ort

Über die Jahre hat sich der „Comunity Empowerment Trust“ zu unserem Hauptpartner entwickelt. Das Hauptprojekt dieser gemeinnützigen Stiftung ist das „Heaven on Earth Projekt“, das wir seit Jahren unterstützen. Inzwischen kümmert sich der Trust aber auch um die laufenden Kosten unseres Herzensprojekts, die Muffin Bäckerei. Zudem können wir Zuwendungen an weitere Projektpartner vor Ort kostengünstig über unser virtuelles Konto innerhalb der Stiftung verteilen. Der Vorteil für uns liegt auf der Hand. Anstelle einer Vielzahl von Überweisungen an einzelne Parteien, können wir so günstig größere Beträge an den Trust überweisen, der unsere Spenden verwaltet und entsprechend unserer Anweisungen verteilt.

Unser interner Kontostand zum 01.01.2018 betrug ZAR 95.912,71. Im Berichtsjahr überwiesen wir insgesamt € 120.000,00 (ZAR 1.828.100,00).

Folgende projektbezogene Zahlungen leisteten wir im Laufe des Jahres aus diesem Konto:

  • Inkl. Nebenkosten investierten wir ZAR 617.169,23 in den Ankauf eines Büros als Operationsbasis für das Heaven on Earth Project.
  • ZAR 387.975,60 benötigten wir für den laufenden Betrieb unserer Muffin Bäckerei an der Dr. Joubert Primary School in Strand.
  • Mit ZAR 4.260,00 unterstützten wir Ersatzbeschaffungen beim abgebrannten Kindergarten Little Butterflies in Franschhoek.
  • ZAR 48.805,55,00 investierten wir in Ausrüstung für die „fast 11“, unser Fußballteam in Nomsamo.
  • ZAR 38.361,50 investierten wir in zwei Rollstühle für den behinderten Sohn der Familie Nel.
  • ZAR 4.000,00 wurden für die laufende Buchhaltung des Trusts aufgewendet.
  • Mit ZAR 15.803,00 unterstützten wir einen Tagesausflug für die Kinder der Tereo School in Somerset West.
  • Mit Guthabenzinsen und externen Einzahlungen in unser Lebenslinien Konto beim Trust ergab sich zum Jahresende ein Gesamtguthaben beim Community Empowerment Trust in Höhe von ZAR 899.262,00.

Wir helfen Kindern. Helfen Sie mit!