• Banner Heaven on Earth 1

Mai 2017: Für einen Tag die Schulbank gedrückt

Bei unserem letzten Besuch hatten wir das Glück einen Tag im Train the Trainer Programm von Heaven on Earth zu verbringen. Die größte Apfel Kooperative der Region „Two a day“ unterstützt das Programm und stellt auch den Unterrichtsraum zu Verfügung. Die meisten der Kindergärtnerinnen sind aus den kleinen Crèches der Farmen rings um Grabouw. Sie versuchen, mit minimalistischen Möglichkeiten die Kinder zu unterrichten und ihnen etwas mit auf den Weg zu geben. Was leider oft nicht genug ist, um die Kinder auf die Schule vorzubereiten.

 IMG 7798


Hier hat Sunette angesetzt und einen Lehrplan für 36 Einheiten ausgearbeitet. Jeweils unterteilt in mathematische Fähigkeiten, sprachliche Fähigkeiten, Fertigkeiten des täglichen Lebens und Wahrnehmungsfähigkeiten. Alle sind genau gegliedert, mit Zeitangaben, um den Kindergärtnern eine Schnur in die Hände zu geben, an der sie sich entlang hangeln können.
Unser gemeinsamer Tag stand unter dem Motto Hygiene. Es wurde ein Thementisch aufgebaut und referiert. Die Kindergärtner sollen das mit ihren Kindern umsetzten.
Es wurden Puzzles selbst gebastelt, da Sunette immer darauf achtet alles günstig zu halten. Das Geld für teure pädagogische Spielsachen ist in keiner der Crèches vorhanden. Sie zeigte uns, wie man Knetmasse oder Fädelspiele selbst produziert.
Bei den mathematischen Fähigkeiten ging es um halb voll, voller, leer, gleich, vor, nach. Wie kann man Kindern zeigen, was auf Wasser schwimmt und was untergeht?
Es hat uns unwahrscheinlich viel Freude gemacht,  zu sehen mit welchem kindlichen Feuereifer alle dabei waren. Jeder gab sein Bestes und freute sich schon darauf das Gelernte bei den Kindern umzusetzen. Selbst wir hätten am Liebsten sofort eine Klasse übernommen :-))

Hier noch ein kleiner Film mit weiteren Bildern. Viel Spaß beim anschauen!

 

youtube

Train the Trainer Programm Mai 2017